Reise 20 - Australien Februar 2018 bis Mai 2018

Dienstag, 16. Januar 2018 - 15:53 Uhr
Die nächste Reise startet bald

Mit den Vorbereitungen für die 20. Australienreise wurde begonnen:

Dienstag, 16. Januar 2018 - 15:49 Uhr
Dezember 2017

Im Moment ist der Kurs des AUD/Euro günstig und es wird Geld für die Reise nach Australien transferiert.

Im Schrank steht eine größere Kiste. In diese Kiste kommen alle Sachen, die unbedingt mitgenommen werden müssen. Immer wenn Elvira etwas in die Finger fällt, kommt es dort hinein.

Ist eigentlich noch Guthaben auf dem australischen Prepaid-Handy? Mit einem Guthaben von 1,29 $ kommen wir nicht weit. Dieter lädt gleich mal auf.

Dieter hat mit der Vorbereitung der Technik begonnen. Der Laptop wird eingerichtet, schließlich soll von unterwegs der Stammtisch-Newsletter verschickt und der Reiseblog aktualisiert werden. Er hat mit der Neugestaltung der Webseite begonnen, das ist viel Arbeit.

Die letzten 10 Jahre haben wir immer ein Langzeit-Visum für Australien beantragt. Im Jahr 2016 hat es einige Tage gedauert, bis das Visum erteilt wurde. Elvira ist neugierig, wie lange es bei einem „normalen“ Touristenvisum dauert.

Mitte Dezember ruft sie die Seite des Australian Goverment auf. Ob der bereits vor Jahren angelegte ImmiAccount noch funktioniert? Doch zuerst muss eine wichtige Frage beantwortet werden: Mit welchen Daten und Kennwort wurde denn der Account angelegt? Gut, dass man das vergebene Kennwort anfordern kann! Und siehe da, der Zugang funktioniert noch. Die erforderlichen Angaben, Name, Geburtsdatum Wohnort, Passnummer, etc. werden eingegeben. Es sind sehr viel weniger Angaben nötig als für das Langzeit-Visum! Jetzt auf den Absenden-Button klicken und warten. Kaum sind die Daten abgeschickt, meldet Outlook einen Posteingang. Das ist bestimmt die Bestätigung, dass der Antrag eingegangen ist. Die Verblüffung ist groß, es ist das bereits erteilte Visum. Das hat nicht mal eine Minute gedauert.

Beim Hausarzt schon mal für Anfang Januar (neues Quartal) Rezepte für die während der Reisedauer benötigten Medikamente bestellt. Um auf der sicheren Seite zu sein, Formulare für die Medikamentenmitnahme vorausgefüllt, der Arzt muss nur noch unterschreiben. Bis jetzt hat noch bei keiner Kontrolle jemand nachgefragt, aber besser vorsorgen.

Eine Bescheinigung, dass es aus ärztlicher Sicht keine Bedenken gegen die Reise gibt, lassen wir uns auch noch mitgeben. Die Bescheinigung kann wichtig sein, wenn man ein chronisches Leiden hat und deshalb einen Arzt aufsuchen muss. Die Unterlagen werden wir Anfang Januar in der Arztpraxis abholen.

Dienstag, 16. Januar 2018 - 15:49 Uhr
Oktober 2017

Auto und Wohnwagen wurde nach der letzten Reise bei Inge und Micha auf der Farm abgestellt. Nun steht die Frage im Raum: Wann machen wir die nächste Reise? Für die Fahrzeuge ist es ja auch nicht besonders gut, wenn sie lange ungenutzt herumstehen.

Es wird hin und her überlegt und schließlich steht fest, der Termin wird im ersten Halbjahr 2018 sein. Die Suche nach einem entsprechenden Flug kann beginnen.

Bei der letzten Reise wurden die Flüge bei Qantas gebucht, geflogen sind wir mit dem Codesharepartner Emirates in einem A380. Das Platzangebot im A380 hat uns gefallen. Außerdem haben wir bei Qantas noch Punkte, die wir gerne zur teilweisen Bezahlung des Flugtickets einsetzen möchten. Mal sehen, ob es günstige Flüge bei einer dieser Fluglinien gibt. Die Flugsuche beginnt.

Wir sind flexibel und können die Tage raussuchen, an denen der Preis am günstigsten ist. Nach einigem probieren stehen die Daten fest und die Flüge werden über die Qantas-Webseite gebucht.

Los geht es am Nachmittag des 19. Februar mit dem Flug nach Dubai. Dort landen wir kurz vor Mitternacht. Bis zum Weiterflug haben wir drei Stunden Zeit, bevor der Flieger nach Perth abhebt. Am 20. Februar soll das Flugzeug gegen 18.00 Uhr in Perth landen. Es sind die gleichen Flugzeiten wie bei unserer letzten Australienreise.

Anmelden

Startseite